„Content is king“ – warum das auch für Ihre Website-Texte gilt

Katrin Wiedmaier

„Content is king“ – warum das auch für Ihre Website-Texte gilt

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance

Sie kennen bestimmt den Spruch: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“. Dieser gilt im Privat- und im Berufsleben gleichermaßen. Heißt: wenn uns jemand kennen lernt, wollen wir uns im Normalfall von unserer besten Seite präsentieren, um einen nachhaltig positiven Eindruck zu hinterlassen. Je ehrlicher und authentischer wir dabei sind, desto größer ist auch die Chance, dass uns das gelingt.

Weiterlesen...

Gute Website-Texte für mehr Sichtbarkeit und Reichweite
 
 

Was hat das nun mit unseren Website-Texten zu tun?

Wenn wir für unser Unternehmen Online-Ziele festlegen, und das sollten wir, ist die Ausrichtung nach diesen Zielen einfacher. Denn nur wenn wir wissen, was wir mit unserem Online-Auftritt erreichen wollen, können wir ohne große Umwege dahin gelangen.

Wenn also ein User aufgrund seines Interesses auf unsere Website kommt, liegt es an uns, diese so zu präsentieren, dass der User nicht sofort wieder verschwindet, weil er sich völlig fehl am Platz fühlt. Wir müssen eine ausgewogene Mischung aus ansprechendem Layout und guten Website-Texten bieten. So erhöht sich die Chance, dass der User anfängt, sich durch unsere Sites zu klicken und zumindest den Content zu scannen.

 
 

Bewusstsein für Gute Texte schaffen, da liegt noch viel Arbeit vor uns

Einige Unternehmen haben den Trend bereits erkannt und liefern Ihren Usern im Web anspruchsvolle Texte. Im Idealfall stellen diese einen Mehrwert dar, lösen ein Problem, nach dem die User suchen.

Bei anderen Unternehmen ist es leider immer noch so, dass das Bewusstsein für Gute Texte schlicht nicht vorhanden ist. Der nächste freie Mitarbeiter, oftmals auch ein Praktikant oder Auszubildender, wird mit der Aufgabe betraut, mal eben schnell einen Artikel zu einem Thema zu verfassen. Schließlich kann doch jeder schreiben, und im Internet recherchieren stellt auch keine Hürde dar. Und schon beginnt der Schlamassel. Denn schreiben kann zwar jeder, aber die richtigen Worte auf Papier bringen, die gut recherchiert, mit den nötigen Keywords versehen und mit einem Mehrwert gespickt sind, das ist harte Arbeit und erfordert eine gewisse Erfahrung und Wissen. Wissen darüber, was bei der Erstellung von Texten zu berücksichtigen ist. Dabei ist es erst einmal egal, für welchen Zweck der Text geplant ist. Für jedes Medium gibt es gewisse Regeln zu befolgen. Denn was nützt Ihnen ein Text über 800 Worte, der erstens stilistisch inkorrekt ist und zweitens nicht gelesen wird, weil er nichts bietet.

Es ist auf der einen Seite verständlich, dass viele Firmen Ihre Website-Texte von Praktikanten oder Mitarbeitern, die Zeit haben, schreiben lassen. Budget und das nicht vorhandene Know How um die Wichtigkeit guter Texte sind hier oft der Motor dieser Handlungen. Leider fällt das aber auch unter „Sparen am falschen Ende“. Um gute, individuelle, interessante Texte für die Website zu verfassen, gilt es viele Regeln zu beachten und auch einige Tipps umzusetzen. Wussten Sie, dass der Suchmaschinen-Gigant Google allein über 200 Kriterien Kriterien festgelegt hat, um das Ranking zu bestimmen und der Kriterien-Mix für jede Suchanfrage variiert? 

 
 
Website-Texte, gute Website-Texte schreiben
 
 

Denken Sie sich in Ihre Zielgruppe ein

Am deutlichsten wird die Wichtigkeit von individuellem Content an einem Beispiel. Sie müssen sich bei der Erstellung von Texten zuallererst einmal in die Lage des Users versetzen. Ihr User hat wahrscheinlich ein Problem, für das er im Web nach einer Lösung sucht. Ihre Aufgabe als Unternehmen ist es nun, für dieses Problem auf Ihrer Website eine Lösung zu bieten. Das fängt schon damit an, dass Sie die für Sie wichtigen Keywords in Ihre Metatags und Titeltags einpflegen. Dass Sie die Beschreibung so formulieren, dass aus dem Snippet, das sind die auf der Google-Suchseite dargestellten Suchergebnisse, klar hervorgeht, was Sie zu bieten haben.

SEO Texte - nach Anforderung der Suchmaschinenoptimierung
http://katrin-wiedmaier.de/de/text/website-texte/index.php
Ich schreibe professionelle SEO Texte, die einen Mehrwert für Ihre User enthalten und nach den Richtlinien der Suchmaschinenoptimierung kreiert werden.

Snippet von www.katrin-wiedmaier.de

Der Text muss neugierig machen und klar ausdrücken, dass Sie in der Lage sind, das Problem des Users zu lösen. Kommt der User nun durch Ihr bei Google erfasstes Snippet auf Ihre Website, müssen Sie Ihn abholen. Sprich, Sie müssen das bieten, was in der Suchanfrage angekündigt wurde. Es muss auf den ersten Blick klar erkennbar sein, dass der User bei Ihnen richtig aufgehoben ist. Ob Sie das mit einer Aufzählung Ihres Benefits für den User tun oder durch Fragestellungen, das ist Geschmackssache und abhängig von der Zielgruppe.

Gleiches gilt für Ihre Überschriften. Machen Sie nicht den Fehler, eine reißerische Überschrift zu formulieren, die zwar dafür sorgt, dass die User den Artikel anklicken, beim Überfliegen des restlichen Textes aber schnell wieder das Weite suchen, weil Ihr Text nicht annähernd das hält, was die Überschrift versprochen hat. Damit verärgern und vergraulen Sie die Interessenten.

 
 

Wie versetze ich mich nun in die Lage meiner Zielgruppe?

Sie sind nun der User und haben das Problem, dass es Ihnen einfach nicht so richtig gelingen will, ansprechende Texte für Ihre eigene Website zu verfassen. Und die richtige Grammatik, da sind Sie bereits kurz nach Inkrafttreten der neuen Rechtschreibreform relativ schnell ausgestiegen, viel zu kompliziert. Sie geben nun in Google Ihren Suchbegriff ein. Dieser darf mittlerweile nicht mehr nur aus einem Wort (Keyword) sondern aus mehreren zusammenhängenden Worten (Long tail Keyword) bestehen. Sind suchen also einen Dienstleister, der gute Website-Texte anbietet. Am liebsten ist es Ihnen, der Texter wohnt nicht allzu weit weg von Ihrem Unternehmensstandort, vielleicht benötigen Sie einen Kennenlern-Termin. Sie geben in Google „nicht“ ein: Website-Texte. Denn die Suchergebnisse wären viel zu ungenau, dieses Keyword lässt viel Interpretationsspielraum. Stattdessen geben Sie ein: „Guter Content für Website in Rottenburg“, eben ihrem Wohnort. Die Suchergebnisse sind nun viel genauer und liefern Ihnen eine Übersicht der Anbieter, die aus Google-Sicht den Anforderungen Ihrer Suchanfrage am ehesten entsprechen.

Guter Content für Ihre Website
http://katrin-wiedmaier.de/de/text/index.php
Ihr online Text als einzigartigen Content nach einer Content-Strategie erstellt, bedeutet für Ihre Kommunikation eine höhere Klickrate und Reichweite.

 
 

Bieten Sie Ihrem Interessenten eine Lösung – mit Mehrwert

Wir nehmen an, der User entscheidet sich nun bei den Suchergebnissen für Ihr Snippte und ist mit einem Klick auf Ihrer Website. Er hat immer noch das Problem, für das er eine Lösung sucht. Er ist auf der Suche nach einem Texter für gute Website-Texte. Ihre Chance ist es nun, auf der Startseite Ihrer Website einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Grafisch stimmt alles, nun zählt der Content. Findet der User auf Ihrer Startseite die Antworten auf seine Fragen? Können Sie Ihn mit Ihrem Text davon überzeugen, dass er sich mit Ihnen in Verbindung setzen soll?

 
 
Website-Text mit Mehrwert für Ihre Kunden
 
 

Vergessen Sie nie, einen „Call to Action“ gut sichtbar zu platzieren

Nun gehen wir davon aus, dass Sie alles richtig gemacht haben. Ihr erstellter Text, bei dem Ihnen Ihr ausgewählter Dienstleister geholfen hat und mit dem sie glücklich sind, bietet den Usern einen Mehrwert, weil Sie die Lösung eines Problems schildern. Die Überschrift ist spannend formuliert und passt genau zu Ihrem Text. Der User mit dem Problem liest nun diesen Text und ist begeistert. Seine Problemlösung rückt in greifbare Nähe, Ihr Artikel ist ansprechend aufbereitet, mit Zwischenüberschriften zur Orientierung, mit schönen Fotos. Ihr User entscheidet sich nicht nur, Sie über Ihren gut platzierten „Call to Action“, der sogenannten Handlungsempfehlung, zu kontaktieren.

 
 

Und so erhöhen sich ganz automatisch Ihre Sichtbarkeit und Reichweite

Er beschließt, diesen Beitrag zu teilen, zuerst einmal auf seinem facebook-Konto. Dann plant er gerade einen Blogbeitrag, bei dem Ihre Seite thematisch passt, also bindet er den Link zu Ihnen in seinen Blogartikel ein. Und seine Leser wiederum liken diesen Beitrag, sind neugierig und besuchen Ihre Website, Ihre Social Media-Kanäle. Und schon sind Sie sichtbar, sichtbar für andere Menschen im Web, die auf normalem Wege nie einen Zugang zu Ihnen und Ihrer Dienstleistung gefunden hätten. Und Ihre Reichweite erhöht sich nebenbei ganz automatisch.

 
 

Fazit: Gute Texte sind der Schlüssel zum Erfolg

Wenn Sie also Ihre Texte verständlich und einzigartig schreiben, dabei auf aktuellen Inhalt achten und die Texte fehlerfrei online stehen, dann ist der Grundstein für Ihren Erfolg gelegt. Wird mit Ihrem Content die ursprüngliche Suchintention der User zu voller Zufriedenheit beantwortet, sind Ihre Texte online-optimiert.

Eine Website besteht aus vielen Komponenten, deren Zusammenspiel über Ihren Online-Erfolg entscheidet, Ihre Startseite fungiert hier als Schaufenster, das logisch und kundenfreundlich aufgebaut sein soll.

 
 

Wie wichtig sind Ihnen gute Website-Texte?

Haben Sie bereits Erfahrungen gemacht mit dem Erstellen guter Website-Texte? Ist Ihnen das wichtig und wenn ja, warum? Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Thema.

 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Social Media

Kontakt

Katrin Wiedmaier

Beim alten Wörttor 10
72108 Rottenburg

07472 - 949 3460

pstktrn-wdmrd

Powered by Weblication© CMS